Vom Wolf zum Hund: die Fellpflege ist wichtig!


Wie wir alle wissen stammt der Hund vom Wolf ab. Ich höre sehr oft: "Aber ein Wolf benötigt doch keinen Tierfriseur, ein Hund also auch nicht." 

Dies ist wohl wahr. Nur vergisst man dabei schnell, dass durch die Entwicklung der Generationen in der Zucht die Fellstrukturen oft verändert sind. Immer seltener trifft man auch als Hundefriseur auf Hunde mit dem Fell der dem Wolf ähnlich ist. Meinen Schätzungen nach liegen wir da knapp bei 1-5%.
Ein Wolf reibt sich in der Natur gegen Bäume/Sträucher oder den Boden um das lose Fell loszuwerden. Einem Hund hingegen mit mutierten Fell gelingt diese Methode nicht mehr. 
Zusätzlich wird die Notwendigkeit einer regelmässigen professionellen Fellpflege unterschätzt, obwohl die Pflege des Fells zu einer der wichtigen Punkte des Wohlbefindens eines Tieres dazu gehört. 
  • natürliche KörperTemperaturRegulation gewährleisten

  • Parasitenbefall vermeiden (präventiv)

  • vermeiden von Juckreiz und dadurch Wunden durch Kratzen oder Beissen

  • vermeiden von Verfilzungen und zur Folge: Bewegungseinschränkungen

  • und vieles mehr ...


In der Welt des Hundes zählt man heutzutage mehr als 340 Hunderassen, die von der FCI, dem größten internationalen Zuchtverband, offiziell anerkannt sind. Je nach Definition kann man jedoch bis zu 800 verschiedene Hunderassen weltweit unterscheiden.

Dabei gibt es auch sehr viele Unterschiede in Fellstruktur und Mutationen, also Fellveränderungen durch die Zucht/Reproduktion. So wie jedes Fell sich in seiner Art unterscheidet, so bedarf es auch verschiedener Fellpflege.

Ich wurde bereits öfters gefragt, welche Rassen denn keinen Besuch beim Tierfriseur benötigen. Meine Antwort: "Jede Rasse oder Tierart kann zum Tierfriseur, und sogar einen Nackthund kann man baden." :) Es geht vielmehr darum welcher Tierbesitzer seinem Tier das Wohlbefinden geben möchte.

Jede Rasse und jede Art von Tier kann, darf, aber MUSS nicht zum Tierfriseur. Allerdings empfinde ich und viele meiner Kunden, dass das Zusammenleben viel angenehmer ist mit einem gepflegten Hund, welcher sich wohl fühlt, sich nicht dauernd kratzen/lecken muss, denn das fällt uns doch auf weil es lästig ist!


8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen